12.01.2015

Blumenfrauen-Wissen: Christrose


Christrose (Helleborus niger)

In der Weihnachtszeit werden diese Pflanzen gehäuft im Einzelhandel angeboten. Wenn sie im Haus verblüht haben, sollte man sie nicht entsorgen, sondern wenn vorhanden, im Garten auspflanzen. An einem geeigneten Standort werden sie uns dann jedes Jahr auf ein Neues mit ihren weissen Blüten erfreuen.
 


Helleborus niger, auch Christrose genannt, gehört zu den Hahnenfussgewächsen und ist in unseren Breiten winterhart.
Die vergleichsweise langsamwüchsigen Stauden haben einen buschigen Wuchs und werden 20 bis 30 Zentimeter hoch. Die Wuchsbreite beträgt 30 bis 60 Zentimeter.Die Christrose trägt ihr Laub durch den Winter hindurch, wenn sich die Blüten ausbilden, kann man das Laub entfernen, dann kommen die Blüten besser zur Geltung. Das Laub bildet sich anschließend wieder neu und gesund aus. Von Dezember bis März trägt die Pflanze weisse Blüten und ist zu dieser Zeit eine der wenigen blühenden Pflanzen im Garten.

Standort

Die Stauden bevorzugen einen halbschattigen Standort auf leicht feuchten Böden. In meinem Garten habe ich sie am Gehölzrand, bei meist humosem Boden untergebracht. Dort fühlen sie sich sehr wohl und versamen sich auch. Sie vertragen Temperaturen bis -18°C. Die Christrose toleriert allerdings keine Staunässe, hierauf muss geachtet werden. Ihren Platz sollte man sorgfältig aussuchen, denn wenn Sie einmal an einem Standort sitzt, möchte sie nicht mehr umgepflanzt werden.

Verwendung

Helleborus niger eignet sich als Schnittstaude, im Handel erhält man sie zur Weihnachtszeit, später wird sie nicht mehr angeboten. Sie bietet sich für die unterschiedlichsten Stilarten der Bepflanzung an, besonders zu erwähnen ist ihre Eignung als Bienenweide.

Die Staude ist in allen Teilen giftig, empfindliche Menschen sollten bei der Arbeit mit ihr Handschuhe tragen.

Helleborus niger hat eine große Verwandtschaft. Hier möchte ich in einer der nächsten Erläuterungen gerne auch einmal auf die Helleborus orientalis oder besser Helleborus x hybridus eingehen, welche mittlerweile ein umfangreiches Sortiment bietet und viele Fans gefunden hat.

Ich wünsche jahrelange Freude an der Christrose