22.03.2015

Fundstücke vom Häckselplatz

Immer wenn ich Pflanzenschnitt zum Häckselplatz bringe, dann kann ich nicht umhin, mich umzuschauen, ob sich nicht etwas Brauchbares finden lässt. Und wie es meistens ist, auch dieses Mal bin ich wieder fündig geworden.


Äste von der Magnolie, schon recht große Knospen, mussten mit mir nach Hause kommen. Dort wurden sie in die Vase gestellt, in der Hoffnung, die Blüten könnten sich noch öffnen. Et voilà, drei Tage später konnte ich feststellen, dass es funktioniert. Nach und nach öffnen sich nun die größten Knospen und sie bereiten mir so jeden Tag erneut freudige Momente.