13.06.2015

Rhabarberdeckchen trifft Samenstand-Deko

Schnittgut Dekoration
Schon im Herbst habe ich dazu angeregt, nicht alles was wir im Garten abschneiden,
gleich in den Kompost oder auf den Häckselplatz zu geben. Mir sind heute Samenstände von Zierlauch, Akkelei-Samenstände und Rhabarberblätter zum Opfer gefallen. Zwei Rosenblüten sind abgeknickt gewesen und waren somit auch verfügbar.

Rhabarberblätter liebe ich als natürliche Tischdecken. Um die dicken Stotzen der Blätter platt zu machen habe ich eine große Flasche darauf gestellt und diese mit Zierlauch verziert. Anschließend rund um die Flasche die restlichen Materialen und zum Schluss noch einige Fundstücke vom Urlaub.

Voilà.

Und wenn die Deko nicht mehr schön ist, kann sie immer noch den Kompost aufwerten. Allerdings sollte man bei Samenständen im Kompost immer vorsichtig sein ... denn viele Samen überstehen diesen Prozess unbeschadet und dann kommt das große Keimen im Frühling.

Probieren Sie doch einfach auch mal etwas aus ....



Schnittgut Dekoration