01.08.2016

Die kleinen unerwarteten Momente im Leben ...



 sind meist die Schönsten!

 

"Das Leben muss nicht perfekt sein, um wundervoll zu sein." Annette Funicello

"Wundervolle Momente, erinnert man meist als perfekt! Marion Hermann

 

Solch einen Moment erlebte ich letztes Jahr. Ich durfte, mehr durch Zufall, Zeuge des Paarungsrituals zweier Pracht-Libellen werden.

Ich hatte mir von einem Freund die Kamera mit Zoom-Objektiv ausgeliehen. Auf der Suche nach einem passenden Motiv wanderte mein Blick nicht wie üblich in die nähere Umgebung, sondern ausnahmsweise in das weitere Umfeld. Dort wurde mein Blick von der blauen Libelle angezogen. Was sich dann vor meinem Auge abspielte, hatte ich noch nie life miterleben dürfen.

Die beiden Libellen-Körper finden sich, und bilden in der Vereinigung eine Herzform. Schöner kann das Thema Liebe in meinen Augen bildhaft nicht dargestellt werden.


Libelle, Dragonfly Paarung

Falls ihr diese Schrift zu aufdringlich findet .... Ja ich finde sie auch doof ... aber dieses Bloggerprogramm bringt mich zur Weißglut - das war das Beste, was ich zwischen unleserlich klein und schnörkelig abgedreht für euch mit diesem Dämlack von Programm aushandeln konnte! Sorry aber auch das will mal erwähnt sein! So Frust bei Seite weiter geht es!





Prachtlibelle Dragonfly Paarung


Prachtlibelle, Dragonfly, Paarung
Blaue Prachtlibelle:
 
Das Männchen-Körper: leuchtend grünblau-metallischen
Beine: schwarz
Flügel: blaugrün schillernd

Weibchen-Körper:  metallischgrün, hinten kupfern
Flügel: durchscheinend braun mit falschen weißen Flügelmal

Länge: ca. 50 mm
Spannweite: bis ca. 70 mm

Habitat: an fließendem Wasser und im Gebirge bis 700 m Höhe

Ernährung: Räuberisch








Niemals wäre ich auf den Gedanken gekommen, dieses wunderbare Schauspiel auch in diesem Jahr hautnah miterleben zu dürfen.  In diesem Fall handelt es sich allerdings um die Gebänderte Prachtlibelle - das Männchen trägt Blau, die Dame edles Gold-Braun.

An diesem Tage hatte ich ein Macroobejektiv mit Festbrennweite dabei und war daher dankbar, sie aus nächster Nähe zu sehen zu bekommen. Ein Stativ war auch bei diesem Shooting nicht vorhanden.

Ich war wirklich sehr nervös - denn nun musste ich das ganze aus der Hand fotografieren und diese zitterte bereits durch meine Aufregung. Na, dann schaun wir mal, was dabei herausgekommen ist. Beim nächsten Mal bitte ich Paare, welche sich shooten lassen wollen, um vorherige Anmeldung, danke!


Paarungs Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de

Hier nähert man sich schüchtern an - verständlich, wenn auch noch Zuschauer dabei sind! Aber der Genickgriff sitzt - alle Achtung.



Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de


Aber was muss das muss - wenn die Paparazzi nicht von dannen gehen, dann muss es halt auch so funktionieren. Augen zu und durch!



Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de

Ein bisschen verbiegen muss man sich schon, sonst klappt es nicht mit dem Nachwuchs. 

Siehe da, irgendwann haben sie ganz vergessen, dass ich zugegen bin und widmeten sich der Vollendung ihres Liebesherzens - bzw. Paarungsrades wie es im Fachjargon heißt.


Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de



Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de

Na, dann hoffen wir mal auf reichlich Nachwuchs ... herzlichen Glückwunsch ans Liebespaar!

Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de

An dem Herrn der Schöpfung hat bereits auch schon jemand herumgeknuspert - ob das wohl die schöne güldene Holde seiner Wahl war?


Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de

Kaum habe ich mich etwas unvorsichtig bewegt, da hatte der Bräutigam aber die Faxen dicke und flog mit der Angetrauten auf und davon auf das nächste Blatt. Ja, die können das, das ist wirklich erstaunlich! 

Dort habe ich sie dann zu Ende bringen lassen, was zu Ende kommen sollte - man möchte ja nicht die Population der Libellen gefährden!



Gebänderte Prachtlibelle:

Männchen-Körper:  grün oder blau schillernd. 
Flügel: zart grünlich und breiten blauschillernden Band in der Mitte

Weibchen-Körper:  metallisch grün bis bronze
Flügel: sind zart grünlich mit einem weißen Flügelmal


Spannweite: 60 - 70 mm

Habitat: Schattenarme Ufer von breiteren Flüssen, Gebirge bis 1200 m Höhe.

Ernährung: Räuberisch



Anbei sind hier noch drei Aufnahmen in Schwarz-Weiß für Frauke's Linkparty: Schwarz-Weiß-Blick.


Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de


Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de
Paarungsrad Libellen Gebänderte Prachtlibelle www.blumenfrauen.blogspot.de





Tja, die Liebe ist eine wunderbare Sache! Auf solch faszinierende Art sichtbar machen können es einfach nur die Libellen! Vielen Dank den Beiden für die Verrenkungen!


Es grüßt mit einem Hoch

auf die Liebe und auf das Leben

Marion

alias

VERLINKT MIT: 


Kommentare:

  1. Wow, wow, wow
    Die Aufnahmen sind einfach der Knaller.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ja, muß Liebe schön sein! Für so viel Glück kann (M)man(n) gerne einen Teil des Flügels opfern. Es sind wunderbare, seltene Aufnahmen. Als wir noch einen Teich hatten, habe ich den Liebesakt auch schon - allerdings ohne Kamera - beobachtet. Das Herz ist einfach toll.
    Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt weiß ich überhaupt nicht, was schöner ist ... die Aufnahmen oder dein Text. ;-))
    Ich habe Libellen an unserm Teich schon öfters bei ihren Herz-Spielchen beobachtet ... aber nie die Kamera parat gehabt. Umso mehr freue ich mich über deine gelungenen Aufnahmen.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wie gut, dass es bei den Menschen etwas weniger akrobatisch zugehen darf ;-)
    Die Fotos sind Dir ausgezeichnet gelungen...

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar... Ich liebe diese Libellen-Räder und -Herzen... Aber so wunderschön fotografieren konnte ich sie noch nie. Es sieht einfach überwältigend schön aus... Herzlich grüßt aus dem Land der Smaragd- und Königslibellen - Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Erneut traumhaft schöne Fotos. Bei uns ist ein kleiner Bach hinter em Haus, dort kannst du es jeden Tag sehen. Gestern war ich auch fotografieren und haben mindestens zehn Paare gesehen. Wunderschöne Tiere sind Libellen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Die Aufnahmen sind aber auch sowas von phänomenal liebe Marion!! ♥ Wunderschön sind die Libellen!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    das sind wieder ganz fantastische Aufnahmen und klasse präsentiert! Dazu der interessante, leicht und locker dar gebrachte Text!! Klasse!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Meinen Glückwunsch zu diesen Fotos liebe Marion, das sind echte Glückstreffer.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marion,
    tolle Bilder von diesen schillernden Persönlichkeiten hast du gemacht.
    Manchmal kommen die Prachtlibellen auch vom Bach in meinen Garten. In den letzten Wochen waren wir öfter Kanu fahren und die Flüsse wimmelten nur so vor lauter Gebänderten Prachtlibellen. Die sind so schön und auch schön einfach zu bestimmen, andere Libellen sind viel schwieriger auseinander zu halten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion