08.09.2015

Kleine diy Deko für den Eingangsbereich

Heute habe ich mir eine diy-Floristik für Euch überlegt,
bei der man evtl. vorhandene Hortensienblüten und andere herbstliche Früchte verwenden kann.

Was wir benötigen:

Ein Gefäß nach Wahl (ich verwende ein ausgedientes Erdbeer-Körbchen)
Hortensienblüten in reifem Zustand
Lampionblumen
kleiner Apfel
herbstliche Blätter
herbstliche Beeren
ggf. Draht oder Heißklebepistole

Sicherlich kann man die Arbeit auch mit ganz anderen Materialien erstellen, da sind der Fantasie wie immer keine Grenzen gesetzt.


Zuerst schneide ich die Steckmasse zurecht. Diese kann gerne auch alt und bereits gebraucht sein, denn diese Zutaten benötigen keine Wasserversorgung, da sie sehr gut eintrocknen.


Nachdem die Masse auf das Gefäß angepasst wurde, kann das Stecken der Hortensien beginnen. Ich arrangiere sie nicht sonderlich gleichmäßig, sondern erarbeite eine leichte Wolkenform. Das sieht sehr fluffig aus und ist nicht so streng.


Anschließend arrangiere ich das farblich herausstechende Material so, dass das Gesteck am Ende von allen Seiten schön anzuschauen ist.




Wer es schlicht mag, der kann es jetzt schon so lassen. Ich persönlich empfinde es für eine herbstliche Deko noch etwas fade, daher gehe ich nochmals eine Runde durch meinen Garten und schneide mir das ein oder andere dekorative Pflanzenteil ab.


Von meinem kleinen Raubzug mitgebracht habe ich die Früchte der Inkagurke (eine exotische Gurkenart, welche ich demnächst vorstellen werde), nahezu verblühte Echinacea-Blüten und rote Samenstände. Nun arbeite ich die Dekoration weiter aus, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin.



So kann das Arrangement dann aussehen und wenn man es an die Haustüre auf einen alten Stuhl (hier ein rostiger alter Gartenstuhl als Beispiel) stellt, werden Besucher gleich freundlich begrüßt.


Hier kommt noch die floristische Endabnahme durch Hündin Manou. Sie hat auch gleich noch einen Lampion entwendet und mir gezeigt - richtig befestigen ist wichtig! Vielen Dank Manou.

Ich habe die Dekoration einfach ohne spezielle Befestigung erstellt. Wenn man aber auf "Nummer sicher" gehen will, dann kann man natürlich mit Draht oder auch Heißkleber arbeiten - dies bleibt hier jedem selbst überlassen.

Viel Spaß beim Werkeln ...