07.10.2015

Ein letzter Lichtblick

ist in der Natur im Herbst die Farbe Gelb.


Überall leuchtet uns nun diese erheiternde Farbe entgegen. Wie Sonnenstrahlen leuchtet sie gegen die ersten Nebelschwaden und den Herbstregen an.

Lasst es uns genießen und diese Intensität im Gedächtnis behalten, denn bald ist es vorbei, das letzte Aufleuchten der Natur im Herbst. Wenn dann der Winter die langen tristen kalten Tage über uns ausbreitet, dann können wir in den warmen Erinnerungen solcher Herbsttage schwelgen.

Zu diesem Thema gibt es eine liebliche kurze Kindergeschichte über eine kleine Maus ...



Ansonsten wünsche ich viel Erheiterung und Wärme beim Anschauen, meiner Bilder.


Dieser Kranz lehnte übrigens den ganzen Sommer in rohem Zustand hier auf der Bank. Ich habe ihn für den Herbst lediglich mit den Früchten und Blättern dekoriert, indem ich sie darauf gelegt habe oder hineingesteckt. Ganz einfach und ohne besondere Hilfsmittel. Er ist nicht für die Ewigkeit, sondern nur für die nächsten Wochen gemacht ...