22.03.2016

Eine Grazie in Gelb gibt sich die Ehre

Schwarz und Rot umrahmen sie ...


Ich möchte an dieser Stelle eine Pause einlegen, um den Opfern und Angehörigen der Attentate am heutigen Tage in Belgien zu gedenken....

 

 

 

 

 

 

 

Die Schönmalve hat es als Modell vor meine Kamera geschafft.


Dies hat sie, obwohl sie in ihrem knallgelben Outfit nun gar nicht zu meinem Wohlbehagen beiträgt, von ihren Blüten fühle ich mich sofort geblendet. Aber man muss ihr zugestehen, es ist nicht ihre Absicht - welche Farbe sie trägt, darüber entscheiden ihre Gene, nicht sie selbst. Es hätte in ihrem Fall auch ein Orange oder ein dunkles Rot sein können. Letzteres wäre mein Favorit gewesen.




Es handelt sich bei ihr ja auch nicht um ein menschliches Fotomodell, sondern um eine Zimmerpflanze mit dem Namen  Schönmalve (Abutilon).  Mancherorts kennt man sie auch unter den Namen Zimmerahorn oder China-Laterne.



Ja sie sticht gerne, und zwar sofort ins Auge, wenn man sie als Zimmergenossin bei sich neben dem Schreibtisch stehen hat. Die gelben Laternchen schmücken sie all überall und jeden Tag gehen weitere auf. Fallen sie nach einiger Zeit ab, dann ist auch der Boden von der gelben Pracht dekoriert. 


Standort und Pflege:

Sie liebt einen hellen, aber nur morgens und abends besonnten Standort. Bei Mittagssonne ist es ratsam eine Gardine vorzuziehen.

Die Wässerung sollte regelmäßig erfolgen, sodass im Inneren des Topfes immer eine gleichmäßige Feuchtigkeit herrscht. Sie möchte nicht zu nass aber auch nicht trocken stehen. Hier ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Im Sommer mag sie gerne in die freie Natur, aber ausschließlich windgeschützt und halbschattig.In dieser Zeit wünscht sie Düngegaben im Abstand von 14 Tagen.

Ihre Winterpause verbringt sie im hellen Zimmer bei Temperaturen nicht unter 12 Grad Celsius. Bei dieser niedrigen Temperatur ist etwas weniger Gießen angebracht - die Düngung wird eingestellt.

Ihre Vermehrung gelingt am schnellsten durch Stecklinge.

Ja, dies waren die Informationen rund um ihre Vorlieben - für ein Foto-Modell halten sich die Sonderwünsche eigentlich im Rahmen. 



Als ich sie nach Erfüllung aller Wünsche vor der Linse hatte, muss ich allen meinen anfänglichen Vorurteilen zum Trotz gestehen, dass sie sich professionell bis in die letzte Faser verhalten hat. Wie ich sie auch posen ließ, immer zeigte sie sich von ihrer besten Seite. Ich muss zugeben - eine schlechte Seite konnte ich bei ihr gar nicht ausmachen.



Also mein Fazit lautet - gerne würde ich sie öfters bei mir im Hause sehen - allerdings lieber in der Farbe Dunkelrot - diese würde meinen Sinnen mehr entgegenkommen. 




Es grüßt ins Gelbe hinein ...


Marion

alias



Verlinkt mit 





Kommentare:

  1. Cool sind die Bilder, besonders die, bei denen das Licht das Blümchen durchleuchtet.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos und Aufnahmen - das erste Bild dagegen macht mich sehr betroffen. Nicht des Fotos - sondern der Sache wegen. Auch wenn man sich leider Gottes anscheinend daran gewöhnen muss, jeder Anschlag aufs Neue ist einfach nur unfassbar :(

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Aufnahmen ♥ ,die Lust auf Wärme, Sommer, Sonne und Garten machen!
    Mein Lieblingsfoto ist dieBlume im Gegenlicht...sie sieht dadurch aus wie aus Seidenpapier, filigran und wunderschön!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    http://einenblick.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,
    nachdem ich gerade deinen Kommentar bei Frauke gelesen habe, hatte ich echt mit einer schwarzen Blume gerechnet - lach. Ganz tolle Bilder. Danke für die ausführliche Blumenkunde. Ich werde mal die Augen nach dieser Schönheit offen halten.

    Ich wünsche dir schöne Ostertage

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos und ein informativer Text. Dein Modell ist wirklich eine Schönheit.
    Lieben Gruß und einen schönen Karfreitag
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    eine wunderschöne Blüte in einem kräftigen Gelb. Tolle Aufnahmen!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. A yellow explosion. Fabulous close ups of this flower

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    das sind ganz wundervolle Makroaufnahmen.Die Schärfe/Unschärfe am richtigen Punkt und ein ganz tolles Licht/Schattenspiel.
    Viele liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Sigi

    AntwortenLöschen
  9. What a beautiful flower captured so well.

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion