26.05.2016

Einmal gemischter Strauß mit Sahne dazu Erdbeeren in der Schaufel!



Eine Blogpause - dies ist, was ich nun benötige.


Ich habe gerade recht viel um die Ohren und muss zudem meinem Garten einmal wieder meine ungeteilte Zuwendung schenken, sonst wächst er mir nämlich förmlich über den Kopf! Daher bitte ich um Verständnis!

Aber bevor ich mich für einige Tage zurückziehen werde, hier noch ein herzliches Dankeschön an die liebe Elke Schwarzer vom Günstig Gärtnern Blog. Dort habe ich eine Gartenschaufel gewonnen und war darüber erstaunt, welch ein prächtiges Exemplar ich da erhalten habe. Auf Herz und Nieren testen werde ich sie, wenn ich mich nun meinem Garten widme. Liebe Elke, recht herzlichen Dank dafür!

Danken möchte ich in diesem Zuge auch allen, die hier bei mir lesen und mir immer wieder solch liebe Kommentare zusenden. Dies bereitet mir  ganz große Freude und spornt zu weiteren Taten an. Danke!


Da ich ihn bereits so gut wie fertig habe, und die von Urban Jungle Bloggers nächsten Monat ja wieder ein neues Thema anbieten, hier noch der letzte fruchtig-blumige Blogeintrag für euch!


 _______




Das sieht immer so leicht aus, bei den anderen Bloggern! Schön gedeckter Tisch und ein wenig lässig hingestellte Dekoration. Schnell ein paar mal auf den Auslöser gedrückt, von unterschiedlichen Positionen versteht sich, und .... und?

Was bin ich enttäuscht, jetzt beim Einlesen der Bilder wird mir klar, was ich alles nicht bedacht habe, wie ich was anders hätte machen sollen und überhaupt, wäre weniger Kulisse sicherlich mehr gewesen.

Nachholen, geht nicht, schließlich quälte mich ja der Hunger und mein Magen machte ein Geräusch wie 20 knurrende mittelgroße Hunde. Da soll frau noch schöne Fotos machen. Anschließend stürzte man sich samt Familie auf den Kuchen. Weg isess das lecker Stückchen, und weg somit auch die Chance auf eine 2. Fotosession. 


Ja da habt ihr nun den Salat  - meine natürlich den gemischten Strauß mit Sahne. Am besten schaut ihr euch die Bilder in Etappen an. Zuerst den Strauss, dann den Kuchen, nun die Deko und am Ende die Hintergrundsituation, sprich den Garten. So habe ich es vermutlich beim Fotografieren auch gemacht und nur gesehen, was wichtig war! Aber es ist ja noch nie ein Meister vom Himmel gefallen! Die nächste Chance kommt bestimmt.



Die Idee, eine solche Situation zu provozieren kommt von den Urban Jungle Bloggers,  die genau diese Szenerie durch ihr neuestes Blogthema abfragen.



Ich bin der Aufgabe penibel gefolgt und das ist nun dabei herausgekommen. 

Da einem Menschen, die immer alles fehlerfrei machen, doch eher etwas suspekt sind, möchte ich euch dies hier gerne genau so zeigen ... Nicht immer gelingt alles, so wie man es sich vorgestellt hat und dies macht uns doch gerade sympathisch (so hoffe ich!). 

So ziehe ich mich nun für einige Zeit etwas zurück. Gerne könnt ihr mir einige  Zeilen hinterlassen. Ich werde sie nach und nach beantworten - ich bin sowieso noch einige Rückmeldungen aus den letzten Tagen schuldig geblieben ... aber momentan gilt das schwäbische Sprichwort: No ned hudla. (Jetzt nur nicht hektisch werden).




Es grüßt euch, jetzt schon ganz relaxt ...

Marion 
alias




VERLINKT MIT:

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir eine erholsame Blogpause.
    Komm gesund und munter wieder.
    Einen angenehmen Rest-Donnerstag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    schön, dass du noch so schön gepostet hast vor deiner Blogpause und danke, dass du Bescheid gegeben hast,
    so mache ich mir keine unnötigen Gedanken um dich....
    Ich wünsche dir für deine Gartenzeit alles Liebe und Gute, viel Kraft und einen guten Rücken und Schritt für Schritt, nicht alles auf einmal!
    Glückwunsch liebe Gewinnerin, deinen Gewinn hast du ja wahnsinnig toll fotografiert!!!

    Sicher war er lecker, Euer Erdbeerkuchen, endlich kann ich einmal genießend anschauen ohne Magenknurren zu bekommen, hatte nämlich heute selbst zwei Stück...freu....
    Und für deine Fotodekoaktionen möchte ich dich bitten nicht zuuuuu kritisch hin zu sehen...
    Sonst vergeht die Freude...
    Ich versuche es einfach spielerisch zu nehmen vieles wird gut und ein paar wenige Fotos sind dann die Besten...
    Du hast so tolle Fotoaugen und wenn man Hunger hat, die Familie da ist,
    dann fehlt einfach die volle Konzentration, da kann Frau gar nicht alles merken und registrieren,
    auch ich merke einen Schuh im Foto oft erst zu Hause am Pc, weil ich mich auf etwas anderes konzentriert habe, dies ist doch so menschlich....
    Viel Freude für alle Male, in denen du wieder Tischtafeln fotografierst, wird dir immer mehr Spaß machen und du bekommst auch hier einen anderen Blick!! Mirjedenfalls ging es so....
    Nun schicke ich dir Herzensgrüße,
    auf dann irgendwann, hab es gut herzlich,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich gut verstehen, ich wünsche Dir eine erholsame Zeit und freue mich wenn Du wieder kommst, liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion, mir gefallen die Bilder sehr gut, auch wenn Du sie selbst ein wenig kritisch siehst. Und Meister sind wirklich noch nie vom Himmel gefallen. Einen gedeckten Tisch zu fotografieren, ist wirklich nicht leicht. Ich bin mit den Ergebnissen auch oft nicht zufrieden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Have a happy summer! Groetjes,
    Hetty

    AntwortenLöschen
  6. Schade, liebe Marion, gerade erst entdeckt und schon wieder fort.
    Aber Du kommst ja wieder, hast Du versprochen.
    Wenn es nach dem Garten geht, müßte ich auch eine Blogpause nehmen.
    Ja, so ein filigraner Strauß mit so viel Beiwerk ist schwer zu fotografieren,
    geht unter in dem Drumherum. Das ist mir auch schon passiert.
    Und ich verstehe, Erdbeerkuchen, der so lecker aussieht, darf nicht lange
    stehen bleiben, muss schnellstens gegessen werden.
    Liebe Grüße - bis bald
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Mein Garten schreit auch ganz laut nach mir. Ich bin sicher, sein Geschrei hört man bis ins Schwabenland. Aber was soll's. Immer ein bisschen, wie Du es geraten hast.
    Erhole Dich gut in der Blogpause
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  8. Mmmh sieht das lecker aus liebe Marion! ♥ Genieße deine Blogpause :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Macht nix liebe Marion, der Strauß so prächtig und der Kuchen, ich ahne, wie lecker er geschmeckt hat. Nun freu dich an deiner Schaufel und kümmere dich in aller Ruhe um deinen Garten, manchmal muss man Prioritäten setzen. Viel Spaß bei der Gartenarbeit!!!
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  10. Dann, wünsche ich dir eine schöne Blogpause, bzw. daß du deiene Erledigungen schafft und auch dich erholen kannst.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion,
    ich wünsche Dir eine schöne Blogpause und sonnige Tage im Garten!

    Viele Grüße aus dem Wendland und hoffentlich bis bald
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Gute Erholung und viel Spaß bei der Blog Pause. Das muss auch mal sein.

    LG, Gerd

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marion,
    so eine Schaufel hätte ich auch gerne und von dem Kuchen...
    Mein Garten schreit auch nach mir... Ich wünsche dir eine schöne Blogpause & liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Hab eine schöne Gartenzeit ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Marion,
    ich habs ja immer geahnt - das ist eigentlich eine Erdbeerschaufel! ;-)
    Viel Spaß mit dem Schäufelchen und beim Kuchenessen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marion,
    das sieht einfach wunderschön aus und ich weiß gar nicht,
    wo ein Fehler ist! So viel Lebensfreude und so herrliche frische Farben!
    Und nun genieße deine Blogpause im Garten - bis bald :-)
    Ganz viele liebe Grüße zum Junianfang
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marion, hab dich und deinen tollen Blog durch Zufall bei Heidrun von Wildpeppermint entdeckt. Also ich finde dein Design sehr schön. Auch deine Fotos. Die sehen wenigstens nicht so gestellt aus wie die man aus den Zeitschriften kennt. Das finde ich sehr sympatisch. Wir wollen immer alle perfekt sein und sind viel zu selbstkritisch mit uns. Das kenne ich leider auch von mir. Ich wünsche Dir viel Spaß in deinem Garten, erhol dich gut und komm bald wieder, dennich habe jetzt Blut geleckt. Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  18. ein frohes Schaffen in der Blog Pause..
    deine Bilder sind toll..
    du machst sie doch zur Erinnerung und nicht für ein Magazin
    und genau so war es gewesen und nicht irgend eine gestellte Szene
    diese Bilder geben DEIN momentanes Leben wieder..
    und es ist schön wenn du sie mit uns teilst
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Eine Blogpause muß ab und zu einmal sein. Wer kennt das nicht. Sehr schöne Bilder und ein Garten ganz nach meinem Geschmack.

    Liebe Grüße und eine schöne Pause
    Sara

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion