25.08.2016

Hummelflug

www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel

 

 im Blumenbeet

 


www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel


Meine Echinaceapflanzen, ich habe mehrere geballt in einem Beet, sind ein wahrer Hummelmagnet.


www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel

Aber nicht nur Hummeln (Bombus), sondern auch Bienen und Schmetterlinge lieben diese Pflanze sehr. Schon am frühen Morgen geht es los, die Schmetterlinge schlafen noch, den Bienen ist es noch etwas zu kalt, da sind die Hummeln schon im Anflug. Leise brummend kommen sie daher. Meist macht Hummel sammelnd eine ganze Blüten-Umrundung, um dann schnell zur nächsten Blüte zu wechseln. Ist sie fertig, macht sie natürlich einen Abflug, das versteht sich von selbst.

www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
Hummel - und Abflug ....
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
Der Platz bleibt jedoch selten leer, denn die nächste Hummel ist bereits in Hörweite.

Die Hummeln sind ein sehr eifriges Völkchen und sie sind für die Bestäubung genau so wichtig, wie ihre honigproduzierenden Fluggenossen, die Bienen. Der Hummel ist es möglich, schon bei niedrigen Frühjahrestemperaturen auszuschwärmen und z. B. unsere Obstbäume zu bestäuben, während die Biene erst bei wärmeren Celsius-Graden zum Einsatz fliegt. Eine Hummel kann in ca. 18 Stunden Tageseinsatz bis zu 1000 Blüten besuchen. Was für eine Leistung!


www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel

Das puschelige Tierchen ist im Besitz eines Saugrüssels, womit es auch tiefkelchige Pflanzen bei der Nektarsuche berücksichtigen kann. Es ist so kräftig, dass es ihm möglich ist, sogar verschlossene Pflanzen zu öffnen, um an deren Schätze zu gelangen.

Sie sind wirklich ein bombiges Völkchen, die Hummeln!

Hier einige Bilder der Bombus (ich liebe diesen Namen) wie die Hummel in lateinischer Sprache genannt wird.


www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel

Unten konnte ich den schönen Moment das Abfluges mit auf die Speicherplatte bannen - was die Hummeln für einen Wirbel um so eine Abreise machen. 

Der Pflanzenlehre Zugeneigte haben es sicher bereits bemerkt, die Blüte unten gehört nicht zur Echinacea - nein es ist ein Blüte des Eisenkrautes (Verbena bonariensis) - welches ebenfalls ein Magnet für Insekten darstellt.

www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel

Diese übt neben der Sammlerei schon mal etwas ein für die Balletprobe am Abend, jaha, wer kann, der kann! Die Hummeln tanzen übrigens nicht, so wie die Bienen. Sie informieren lediglich durch ihren mitgebrachten Pollen-Geruch über die in der Umgebung vorfindbaren Pflanzenarten.


www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel
www.blumenfrauen.blogspot.de Hummel

Zur Gattung der Wildbienen (hierzu gehört auch die Hummel)  habe ich eine schöne Homepage gefunden: Wildbienen.de

Es grüßt euch ganz herzlich

Marion

alias


Kommentare:

  1. Tolle Fotos, liebe Marion, viel Wissenswertes über die Bombus, ihren Anflug, ihre Tätigkeit, ihre Nützlichkeit, ihren Trommelwirbel zum Start und schließlich ihren Abflug. Danke für alles, einen schönen Abend und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ja dieses Jahr ein Beet mit Ecchinacea angelegt. Ich hoffe nächstes Jahr sind sie üppiger, darauf freue ich mich schon :) Ganz wundervolle Bilder liebe Marion! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder und dazu noch interessante Information.
    Das gefällt mir und deshalb werde ich, nachdem ich dich gerade gefunden habe, öfter kommen und schauen.

    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir sind die Echis auch immer voll mit Hummeln und Bienen. Plus Schmetterlinge..
    Weißt du warum Hummeln immer so laut brummeln? Sie fliegen und sagen die ganze Zeit "Huch, ich kann ja flieeegen.." ;)
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,
    die Fotos sind eine 'Wucht' - besonders das 'im Moment des Abflugs'! Und dazu noch soviel Wissenswertes! Ich mag diese Hummeln auch sehr.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Marion, großartige Aufnahmen hast du gemacht!
    Die Hummeln im Abflug...der Wahnsinn!Bild 4 ist mein absoluter Favorit!!!♥
    Einfach klasse!
    Schönes summendes Wochende und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Super Aufnahmen!! Leider blüht bei mir dieses Jahr nicht so viel im Garten, aber auf meinem Lavendel kann ich die Hummeln und Bienen oft beobachten. Wirklich erstaunliche Tierchen.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion