01.09.2016

Sonnenblumenfeld von Mann geplündert


entsetzter Blumenbauer findet eine Stängelwüste vor!


Mein Mann liebt Sonnenblumen - genau wie diese Blume ist er ein Sonnenschein, der einem den trüben Alltag erhellt. Genau dies tat er gestern für mich und meine Tochter, er holte sich Verstärkung in Form von 9 Sonnenblumen und brach über unseren Alltag herein wie ein Gewitter über einen schwülwarmen Sommertag - BÄM - gute Laune war angesagt. Ja so ist er, mein hoch verehrter Blumenmann.


www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß


Sonnenblumen (Helianthus annuus) sind schön, aber in der Vase sind sie dann doch etwas speziell. Wie so manch ein Mitmensch, sind auch sie etwas kopflastig und leiden an dessen physischer Größe. Sie haben ihn ja aber auch so voll, voll voller noch nicht ganz fertiger Sonnenblumenkerne, die später Schwärme von Vögeln satt machen sollen. Dieser Fülle nachgebend lassen sie ihn hängen und dies führt dann zu einer recht traurig aussehenden Angelegenheit, wenn sie auf sich alleine gestellt in der Vase sind.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Nun sollte dieser Strauß ja der guten Laune dienen, aus diesem Grunde haben wir ihm einfach einige stützende Blümchen dazugegeben, welche der Sonnenblume hilfreich unter das Köpfchen greifen und dieses sowohl unterstützen als es auch zur Geltung bringen sollten.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Die Hilfsblumen in diesem Strauß heißen: Ballhortensie Annabelle (Hydrangea arborescens Annabelle)‎(hier habe ich berichtet) und Goldrute (Solidago), welche wildwachsend an vielen Wegrändern und auch in vielen Gärten vorzufinden ist.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Hauptdarstellerin ist und bleibt in diesem Strauß allerdings die strahlende Sonnenblume, die anderen wurden von ihr sogleich zu Statisten degradiert und auf die hinteren Ränge verwiesen. So strahlt sie nun, die sonnige Blume mit ihrem gleichnamigen Himmelskörper um die Wette und im Gegensatz zu diesem tut sie dies auch noch in der Nacht.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Ganz so arrogant ist sie dann aber doch nicht. Sie kann auch auf Kuschelkurs gehen, wenn ihr die eine oder andere Vasen-Mitinsassin sympathisch ist, wie man hier sieht.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
Bienen finden sie auch noch in der Vase attraktiv. Sie fliegen im wahrsten Sinne des Wortes auf sie. Schnell kommt man vorbeigebrummt, um noch etwas vom Blütenstaub abzustauben.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Das Sonnenkind hält sein hübsches Gesicht bis zur Reifung den ganzen Tag über in die Sonne. Dies geschieht dadurch, dass sie auf der beschatteten Seite schneller wächst! So kann es vorkommen, dass man um eine Ecke biegt, der Blick fällt auf ein Sonnenblumenfeld und alle, aber auch ausnahmslos alle Sonnenblumen schauen einen an - das ist schon fast beängstigend.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Bereiche, wie Blätter und Blütenstände sind so arrangiert, dass jedes Pflanzenteil die beste Lichtmenge einfangen kann. Die Pflanzenteile stehen nie genau senkrecht übereinander, so, dass diese bei bester Nutzung des vorhandenen Raumes sich nur wenig bzw. gar nicht in den Schatten stellen. 

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Schon die Azteken schmückten ihre Sonnentempel mit der strahlenden Schönheit, kommt sie doch der menschlichen Vorstellung der Sonne in ihrer Erscheinung sehr nahe.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Im 14. Jahrhundert wurde sie irgendwann bei uns in Europa als Zierpflanze eingeführt. Erst später erkannte man, dass es sich bei ihr um eine vielseitig einsetzbare Nutzpflanze handelt.

www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß

Eine Pflanze, die vielen Menschen ans Herz gewachsen ist. So wie auch meinem Mann, der wie schon bekannt, jedes Jahr im August ein unschuldiges Sonnenblumenbeet stürmt und sein Unwesen treibt - dafür, aber nicht nur dafür, liebe ich ihn!


www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß
www.blumenfrauen.blogspot.de Sonnenblumen Strauß


Sonnengelbe Grüße

von

Marion 

alias



VERLINKT MIT:

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    wie immer aussergewöhnlich, humorvoll, liebevoll und unerwartet. Vielen Dank für diesen wahrlich schönen Post!

    Liebe Grüße
    Petra Gartenäffchen

    AntwortenLöschen
  2. Ach Marion, was hast du wieder für einen schönen Text zu deinen Sommer Sonnenblumen geschrieben!
    Dein Mann scheint auch ein Sonnenschein zu sein ...
    Hab einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Großartige Makroaufnahmen. So wunderschön, besonderss das vorletzte! Hervorragende Fotos!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. So ein toller Blumenmann liebe Marion! ♥ Zusammen mit der Anabelle sehen die Sonnenblumen noch schöner aus als allein! Wundervoll!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Na der Mann muss ja ein ganzer Kerl sein :-)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr tolle Detailaufnahmen, und ich liebe dieses gelb.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. Welch eine schöne Liebeserklärung an den Blumenmann, liebe Marion, und welch tolle Fotos von einem wunderschönen sonnigen Strauß nebst Statisten! Ich wäre froh, wenn mich mal ein ganzes Sonnenblumenfeld anschauen würde. Viel gruseliger finde ich, wenn alle in die andere Richtung schauen. Scheinbar komme ich immer von der falschen Seite. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    was für ein außergewöhnlich schöner Post; und wie immer sehr interessant! Dazu die fantastischen Detailaufnahmen! Den Strauß hätte ich auch gerne ;)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Strauß, der die Energie dieser Sommertage wiederspiegelt.
    Wundeschön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Marionette,
    das ist ein wunderschöner Strauß mit Sonnenblume, Kandadischer Goldrute und Hortensien.
    Die Hortensien sind jetzt so schön ledern, da kann man sie gut (die Blüten) in Kränze verarbeiten.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschöner spätsommerlicher Strauß und tolle Fotos, liebe Marion !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  12. You have made a lovely bouquet. Love the photo's you made of it. Groetjes,
    Hetty

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marion,
    der Strauß ist die Wucht! Und wer könnte besser zu den Sonnengesichtern passen als die Goldrute? Außerdem darf man sich die ohne schlechtes Gewissen überall abpflücken, denn sie gehört ja hier nicht hin.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion,
    was für eine schöne Liebeserklärung an deinen Mann dieser Post,
    er hat mich sehr berührt in allem was ich las!
    Was für eine schöne Liebeserklärung an dich und deine Tochter von ihm!
    Und von Euch allen an die Sonnenblume.
    Ich kann jede kleine Schwingung mitempfinden, weil ich sie ähnlich wahrnehme
    und genieße die Sonnenblume, schön habt Ihr ihr noch Kuschelwerk hinzu gegeben!!!
    Klasse Fotos, tolle Worte..
    und nun weiß ich endlich, warum sie ihre Blüte immer in die Sonne
    streckt, ich dachte, weil ihr die Sonne gut tut und sie Wärme liebt... :)
    Dankeschön!!!

    Viele liebe Grüße
    von Monika*
    heute mit den Gänsegeiern

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Marion,

    so mag auch ich Gelb - weil ich ja letztens geschrieben habe, dass gelbe Blumen für mich manchmal eine Herausforderung darstellen, wenn es darum geht sie schön zu finden :D
    Di Hortensien sind wunderschön zart, die Goldrute fält so anmutig und locker und die Sonnenblumen gefallen mr auch, solange sie nicht braun in der Mitte sind.
    Die Vase ist ein Traum!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine schöne Unterstützung für die kleinen Sonnen...ich habe meine mit roten Hortensien, Zinnien und Kirmesblumen - Sommerastern - gestützt. Dein Strauß ist ein leuchtender Traum!
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion