14.10.2016

Jetzt regnet es Blätter, machen wir ein diy

 

Die Blumenfrau im herbstlichen Dekowahn





Hier ist es, mein erstes Blätterwerk!  Aber nein, ein Buch habe ich nicht geschrieben, ich habe mit lauter unbeschriebenen Blättern gearbeitet. Ein kunterbuntes Völkchen habe ich einfach von der Straße mit nach Hause genommen. Dabei wird man vor so etwas ja immer gewarnt. Aber in diesem Falle habe ich mich das einfach mal getraut.


www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst


Die Blätter gehören zur Gruppe der Ahornblätter und färben sich im Herbst wirklich spektakulär. Diese Färbung führte auch dazu, dass ich mich dazu herabließ, mich auf den Boden zu setzen und diese gefallenen Laubgestalten gleich scharenweise einzusammeln. Ich tat das natürlich nicht ohne Hintergedanken - woran ich dabei stets dachte war: "Ich mache euch rund - ich will einen Blätterkranz!".

Was man dazu benötigt:

  • Draht in der gewünschten Größe oder einen Metallring vom Floristen
  • Blätter in rauen Mengen, Farbe und Baum nach Vorliebe
  • Klebeband
  • Schere 
Nun kann es auch schon losgehen. Die Blätter werden von mir nach und nach auf die Hälfte gefaltet. Dies mache ich immer mit 4 bis 5 Stück und halte sie dann zusammen in der Hand. Sogleich  entferne ich die Stiele, da diese in einem kleineren Kranz nur störend sind.

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

Jetzt nehme ich den Metallring (der aufgeschnitten wurde) oder den Draht und spieße nach und nach alle gefalteten Blätter auf.


www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
Wenn der Ring nahezu voll ist, lege ich die Enden übereinander und fixiere sie aneinander mit Klebeband. Dann ist es möglich die Blätter so zu verteilen, dass kein Anfang und keine Ende mehr sichtbar ist - ist dies der Fall, dann nennt man das Ganze einen Kranz. Ja, jetzt hängt sie auch noch  den Klugscheißer raus!

Bildunterschrift hinzufügen

Der Metallring war sehr klein (Durchmesser 10 cm), insofern wurde der Kranz auch extrem kompakt. Aber die Größe ist ja flexibel wählbar.

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

Dies ist er nun von der gefalteten Seite - so sieht er wirklich besonders interessant aus.

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst


Die abgeschnittenen Stängel werden aufbewahrt, sie dienen später noch zur Dekoration.

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

Da ich zwei Tage zuvor bereits einiges an herbstlichen Früchtchen eingesammelt hatte, ist es nun soweit: der Dekowahn geht mit mir durch! Ich nehme eine große Metallschale, stecke drei Stacheldrahtpflanzen (Calocephalus) hinein und ich drapiere die gesammelten Hagebutten samt Stil daneben. Die Mitte fülle ich mit ausgebleichten Lampions (Physalis) auf und stecke dann wahllos Hagebutten und andere Herbstfrüchte dazwischen. Obendrauf lege ich die lilafarbenen Liebesperlen, zum Abschluss werden unsere Stängel der Ahornblätter darüberdekoriert.

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst


Soweit so gut? Nein, jetzt mach ich aus dem Kranz noch einen Strauß für den Friday-Flowerday. Der Kranz wird auf eine passende Vase gegeben und die Blumen,  eine Dahlienblüte, eine Hortensienblüte und eine Fuchsschwanzblüte durch die Kranzmitte in die Vase gesteckt. Das geht ganz schnell und so ist innerhalb kürzester Zeit ein vorzeigbarer Strauß fertig.



www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst


www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

 Ihr wollt noch mehr - nein, jetzt ist Schluss. Irgendwann muss ich auch mal Feierabend machen...

www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst
www.blumenfrauen.blogspot.de Blätterkranz diy Ahornblätter Herbst

Ich wünsche nun allen ein schönes Wochenende und schenke euch ein wenig von meinem Dekowahnsinn.

Liebe Grüße von 

Marion

alias



VERLINKT MIT:

Kommentare:

  1. Danke fur dein Dekowahnsinn! Dein Stilleben sieht wirklich hubsch aus!
    Lg riitta

    AntwortenLöschen
  2. Uhiee... Dein DIY kann ich mir auch sehr gut vorstellen, wenn er im Fenster hängt!
    Eine shöne Idee!
    Hab einen schönen Start ins Wochenende!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wieder wunderbar aus! Das mit dem Kranz, das werd ich für mich nachmachen, denke ich :-) Danke für diese tolle Idee!!

    LG
    Petra

    PS: Auf was du aber auch immer so kommst - wahnsinn !!!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,
    was für eine tolle Idee mit den bunten Ahornblättern. Der Blätterkranz strahlt alle Herbstfarben um sich selbst herum.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mit den Blättern total cool, ich habe so was noch nie gesehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Einfach klasse :)) So vielseitige Deko aus ein paar Blättern , erstaunlich . Ich werde jetzt etwas aufmerksamer durch den Wald gehen und Blätter sammeln . Mir fehlt es ja leider immer etwas an Geduld für diese Projekte ... aber versuchen kann ich es ja .
    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Ach, liebe Marion, wenn ich bei Dir lese, habe ich immer Spaß, lache hörbar, spreche, obwohl ich allein bin... Nein, es ist (noch) nicht der Alterswahn, einfach die Freude an Deinem Dekowahn und den bezaubernden Ergebnissen. Du bist schon eine Kreative, sowohl mit Materialien aller Art als auch mit sämtlichen Buchstaben unseres Alphabets. Ich finde, es gibt kaum etwas Schöneres, als anderen Menschen ein Lächeln zu entlocken.
    Danke, ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  8. Dear Marion, you have pushed yourself to the limit! Beautiful, the Maple leafs . I see the colours in the garden changing too. But no maples here at the coast. Love your post. Groetjes, Hetty

    AntwortenLöschen
  9. Ich hätte gerade wirklich Lust runter zu gehen und Blätter zu sammeln.
    Aber besser ich warte bis morgen. Wenn es wieder hell draußen ist, dann greife ich auch nicht ausversehen ins Glück...
    Schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Adore what you have done with the leaves - turned them into a giant flower.
    Albert Camus — 'Autumn is a second spring when every leaf is a flower.'
    I'm sure you have read this many times. You can probably translate it beautifully into your own language - I won't attempt that :-)

    I'm sending you an email.

    AntwortenLöschen
  11. ...da hat er ja eine schöne Manschette bekommen, liebe Marion,
    dein kleiner Strauß...und macht so gleich viel mehr her...klasse,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion