06.11.2016

Farbenfreude No 6




Linkparty mit Farbpaletten

Begleitet durch Gedanken zum Thema: Fotografie

 

 

Wer hat's erfunden?


Ich natürlich und zwar schon vor einiger Zeit. Seither mache ich es öfters, immer wieder einmal, so ganz spontan.  Es gelingt eigentlich immer und ist mal was Anderes. Von was ich spreche, natürlich von der NoCardPhotography*, von was denn sonst! Erst heute Morgen habe ich es wieder getan, die Ergebnisse kann ich euch allerdings noch nicht präsentieren, denn für deren Interpretation war keine Zeit mehr. 


*Hier handelt sich um das Fotografieren ohne Speicherkarte.


www.blumenfrauen.blogspot.de collage bildbearbeitung morgentau
www.blumenfrauen.blogspot.de collage bildbearbeitung morgentau


www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro

So müssen für den heutigen Farbenfreude-Post herkömmlich Bilder aus meinem Archiv herhalten. Ich denke, das geht für euch aber sicherlich auch in Ordnung. Sie sind ja mit viel Liebe, wenn auch nicht mit NoCard-Technik, gemacht worden.


www.blumenfrauen.blogspot.de collage bildbearbeitung morgentau
www.blumenfrauen.blogspot.de collage bildbearbeitung morgentau


www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro

Ja, was ist so bahnbrechend neu und wo sehe ich die Vorteile und ggf. auch die Nachteile der NoCardPhotography? Zu allererst ist sie natürlich endlos einsetzbar, sie kennt kein Limit und keine speichertechnischen Grenzen. Der Fotograf kann auf diese Art ohne Unterbrechung durchfotografieren, bis die Linse schmilzt. 

Weiterhin lässt es dem späteren Betrachter sehr viel Interpretationsspielraum und reichlich Platz für Phantasie. Speicherlimits, zu kleine Festplatten und ähnliche Probleme gehören ab sofort der Vergangenheit an.


www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro

www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro


Diese Technik steht für Minimalismus und ein monochromes Erscheinungsbild in der modernen stark reduzierten Fotografie. Das Nichtabgebildete möchte vom Betrachter wahrgenommen werden und schreit nach detailgenauen Erinnerungen. Dies will und kann natürlich nicht auf Anhieb jeder Betrachter leisten. Manchmal benötigt es etwas Erfahrung, vielleicht im Bereich der LowBatteriePhotografie, mit welcher ganz ähnlich anmutende Bilder erzeugt werden können.

Manch einem sind die Bilder in ihrer Aussage nicht ausdrucksstark und kraftvoll genug, das Monochrome zu einfach und nichtssagend. Aber Menschen mit einer bunten Phantasie werden diese Probleme sicherlich ohne weitere Schwierigkeiten umschiffen können und die Einfachheit dieser komplexen Bilder in vollem Umfang genießen.

Es ist wie immer bei der Einführung neuer Techniken und Technologien - der eine liebt es, der andere möchte beim Gewohnten bleiben. Entscheiden muss dies am Ende jeder Anwender für sich.


www.blumenfrauen.blogspot.de collage bildbearbeitung morgentau
www.blumenfrauen.blogspot.de collage bildbearbeitung morgentau


www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro

Finanziell ergeben sich natürlich auch Vorteile, wobei ich die Stärken dieser neuen Technik jetzt nicht ausschließlich in diesem Segment suchen möchte. Nein da gibt es einfach zu viele andere, in der Kreativität liegende Vorteile, als dass man ausgerechnet den Fokus hierauf setzen müsste. Denke man nur an die gehirnaktivitätsaktivierende Komponente und die förderliche Wirkung auf das Langzeitgedächtnis im Besonderen. Davon kann man profitieren - als Mensch.


www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro

www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro
www.blumenfrauen.blogspot.de photoshoppereien bildbearbeitung macro

Ich habe auch schon eine Weiterentwicklung dieser Art der Fotografie im Kopf, an welcher ich derzeit sehr intensiv arbeite. Ich möchte nicht zu viel versprechen, aber genügt es, wenn ich sage: NoCameraPhotography?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
und vergesst nicht, die Speicherkarte einzulegen!

Liebe Grüße von Marion

alias


Willkommen bei meiner Linkparty Farbenfreude!

Das Leben ist bunt und schön, zeigt es uns! 

Die Auflistung mit Bild erfolgt am Sonntagabend, da ich am Sonntag tagsüber nicht zu Hause bin...

In den Kommentaren finden sich die Html-Adressen der Teilnehmer, falls ihr vorab neugierig seid, besucht sie doch einfach!


Wie schon erwähnt, habe ich auf das Linky verzichtet, da es in der kostenlosen Form nur einen Namenslink anbietet. Somit betätige ich mich selbst als Verlinkerin. Ich verlinke auf dem Namen, da es auf dem Bild beim letzten Mal nicht funktionierte!

Hinterlasst einfach im Kommentarfeld euren Link zum Post - ich erstelle dann bei euch einen Screenshot und füge das Bild hier ein. 

Bitte vergesst auch den Backlink zu meiner Seite hier nicht. Vielen Dank, dass ihr bei dieser Party mit dabei seid.


Bist Du hier neu mit dabei, dann gibt es hier die wichtigsten Informationen:

Hier nun die Kreationen der TeilnehmerInnen, welche sich über eure Besuche sehr freuen würden! 

 

https://floral-passions.blogspot.de/2016/11/colourless-world.html


http://christbal.blogspot.de/2016/11/spaziergang-im-nebel.html

Kommentare:

  1. Guten Morgen Marionette,

    schön sind sie deine Spielereien und dir hat es sicherlich Spass gemacht.

    Ich wünsche dir viel Spass und lass es dir gut gehen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dafür, dass du einen Besuch bei mir gemacht hast, liebe Eva!

      Löschen
  2. Good morning Marion. Your photos are stunning! Mine are not so special this time, but here is my contribution:
    https://floral-passions.blogspot.fi/2016/11/colourless-world.html

    Have a lovely Sunday, Liebe Grüsse, riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Riitta, schön dass du wieder dabei bist - ich finde Deine Collage wunderschön! LG Marion

      Löschen
  3. Auf deinen post habe ich nur ein "No-words-Kommentar". Die Fotos sind "Ich-bin-sprachlos - Schön"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut gekontert, liebe Anne! Vielen Dank für die lieben Worte und deinen Besuch! LG Marion

      Löschen
  4. Ich bin mal gespannt :-)

    Sehr schone bilder mit alle Tropfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Joanna, das darf man bei mir immer sein! Vielen Dank für Deine lieben Worte! LG Marion

      Löschen
  5. Your pictures are beautiful. I never heard of nocardfotography. I will search the internet for some information. Thanks for sharing. Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Hetty, dieser Text ist für nicht Muttersprachler Deutsch nicht einfach zu verstehen, da ich über etwas geschrieben habe, was es eigentlich gar nicht gibt, nämlich das Fotografieren ohne Speicherkarte. Man hat ja dann kein Bild und darüber habe ich mich auf ganz ernsthafte Art und Weise ausgelassen. Spezieller Blumenfrauen Humor, sozusagen. Ich bitte um Verzeihung... LG Marion

      Löschen
  6. Die Tropfenfotos sind atemberaubend schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch liebe Andi, atemberaubend schön!!!!!!

      Liebe Marion
      du verstehst es einfach wunderschöne Fotos und Post zu machen,
      ich schmelze dahin wenn ich diese Perlen sehe,
      wieder eine sehr schöne Freude zum Sonntag,
      lieben Dank dafür,
      herzlich Monika*

      Löschen
    2. Vielen Dank liebe Flögi, für die lieben Worte! LG Marion

      Löschen
  7. Liebe Marion,
    wie immer wundervoll geschrieben, die Idee alleine ist schon klasse. Und dann noch diese atemraubende Bilder, eigentlich nur was für NichtAtmer, nein viel zu Schade für die.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank Wolfgang. Manchmal sind meine Ideen sehr schräg, manch ein LeserIn hat dann SChwierigkeiten nachzuvollziehen, was ich damit sagen will - das tut mir im Nachhinein dann sehr leid. Aber Du hast mich verstanden, das finde ich sehr schön. Vielen lieben Dank für den tollen Kommantar. LG Marion

      Löschen
  8. Liebe Marion,
    vielleicht sollte ich mich schämen. Aber ich verstehe größtenteils 'Bahnhof'.
    Aber ich habe ja Augen im Kopf. Und die sagen mir, dass Deine Fotos traumhaft schön sind.
    Wenn das am Morgentau liegt, sollte ich unbedingt morgens früher aufstehen. Wenn es doch nur nicht so schön kuschelig warm im Bett wäre...
    Du schreibst von Menschen mit einer guten Phantasie. Eigentlich zähle ich mich auch dazu.
    Vielleicht arbeitet meine etwas langsamer. Danke für die wunderschönen Fotos, eine gute neue Woche und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, bitte verzeih mir, wenn ich hier zu schräg gedacht habe. Ich habe am Morgen von meiner Kamera die Mitteilung bekommen "No Card". Dies habe ich erst nach etlichen Fotos gelesen. So hatte ich also lauter Bilder gemacht, die nicht abgespeichert wurden, da ich keine Speicherkarte im Foto hatte. Darüber habe ich mich amüsiert und sofort einen Blogartikel verfasst, in meinem speziellen Blumenfrauen-Humor. Ich hoffe, du nimmst es mir nicht krummm und kommst mich trotzdem wieder besuchen - ich gelobe Besserung! Aber vielen Dank für deinen ganz lieben Kommentar. LG Marion

      Löschen
    2. Na klar, komme ich Dich wieder besuchen, bin schon (wieder) da, weil mir Dein schräges Denken eigentlich sehr gefällt und ich mich darin auch ein wenig wieder erkenne. Leider zeigt mein Kommentar keine Uhrzeit an. Vielleicht war ich noch ( oder schon wieder) ein bißchen schläfrig. 'No Card' wurde mir noch nie angezeigt. Ich bin eine gewissenhafte Jungfrau und überprüfe das vorher immer. Und entschuldigen mußt Du Dich gar nicht und das mit dem 'Besserung geloben' vergiß lieber schnell. Nur wenn mich etwas langweilt, komme ich nicht wieder...
      Liebe Grüße
      Edith

      Löschen
    3. Hahaha, liebe Marion, ich habe den Text noch einmal gelesen und Du wirst es nicht glauben: auf Anhieb alles verstanden. Ich muß schon sagen, das war Humor für Fortgeschrittene. Manchmal braucht der Groschen eine Zeit, bis er fällt. Vielleicht wird er auch durch rieselnden Kalk ein wenig gebremst. Mach Dir jetzt nach 'No card' und 'No camera' nicht auch noch Gedanken über 'No blog'; denn was wäre das für ein Leben, wenn wir unsere schrägen Gedanken nicht mit anderen teilen könnten?
      LG Edith

      Löschen
  9. Bin sprachlos so schön sind deine Bilder. Würde gerne deine Tropfen gegen den Schnee eintauschen, der gerade vom Himmel fällt und den ich so gar nicht mag.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, hab vielen Dank für deine ganz lieben Kommentar. LG Marion

      Löschen
  10. ...atemberaubende Bilder!!! Besonders die mit den Wassertropfen!
    Danke für's Zeigen und liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion,
    und hier kommt noch mein heutiger Link: http://christbal.blogspot.de/2016/11/spaziergang-im-nebel.html

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  12. na da hast du uns ja ganz schön aufs Glatteis geführt.. ;)
    ich konnte mir auch nicht vorstellen wie das gehen sollte da du uns ja Bilder gezeigt hast
    die sind übrigens atemberaubend schön..
    aber irgendwie hast du auch Recht..
    man verläßt sich so auf die Cam
    dass man gar nicht mehr richtig hinschaut..
    man kanns ja später noch einmal anschauen..
    also besser auch einmal wieder no card fotografieren und sich eine Blüte ..oder ein gewisse Stimmung ganz genau anschauen und mit der Speicherkarte im Kopf aufnehmen.. ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. hmm..
    hab ich oder hab ich nicht.. meinen Beitrag abgeschickt??
    dann probier ich ob ich ihn noch mal zusammenbekomme ;)(wenn doppelt lösch einfach einen )
    zu erst einmal.. die Bilder sind zauberhaft

    du hast uns ganz schön auf das Glatteis geführt und ich gestehe..
    ich habe überlegt wie das gehen soll ;)
    aber wir verlassen uns heute schon viel zu viel auf die Cam..ein Foto ist schnell gemacht und man kann es sich später noch einmal in Ruhe anschauen..
    vielleicht sollten wir wirklich mehr die "Festplatte" im Gehirn nutzen und uns den Augenblick intensiver einprägen..
    sei es das Leuchten einer Blume.. oder eine schöne Stimmung..
    dann können wir es immer abrufen ohne erst den PC einschalten zu müssen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion,
    war eine Zeit nicht da...
    aber ich schmeiß mich gerade weg! :D ICh hab deinen Artikel nur *angelesen*...und hatte ??? im Hirn...was ist das denn nun NoCardPhotografie....ich habs gleich gegooglet...Ja! Und dann viel der Groschen!
    Nun sitz ich hier und grinse!
    Dein Beitrag ist einfach großartig!
    ABER deine Aufnahmen aus deinem Zauberarchiv - das ist ja wohl der Oberknaller! Großartig! Wunderschön!Tropfen sind immer wieder ein Augenschmeichler!
    Fühl dich lieb umärmelt!
    Gabi

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion