25.12.2016

Ein schwerbewaffneter Eindringling



von den Hunden am Gartenzaun gestellt

 


Ja, wenn wir unsere Hunde nicht hätten, dann wäre er vermutlich durch den Zaun hindurch gekommen und hätte sich womöglich über evtl. vorhandene Schnecken oder anderes Ungeziefer hergemacht - kaum auszudenken.

Aber unsere beiden Mädels der Rasse Cavalier-King-Charles-Spaniel haben ein derartiges Theater veranstaltet, dass wir es gar nicht überhören konnten.

Wir entdeckten ihn an der Grenze zu unserem Garten, direkt am Zaun. Hungrig schaute er herüber, bis an die Zähne bewaffnet. Aber, mutig, wie ich nun mal bin, habe ich mir die Gartenhandschuhe genommen und ihn von der Gartengrenze in die Mitte des Nachbargartens verbannt. 

Nun geben sie wieder Ruhe, die zwei Mädels.

Hier nun noch einige Bilder des Eindringlings in voller Montur:










Diesen Post vom Anfang des Jahres habe ich in der Blogpause nochmals für euch herausgesucht. Vielleicht habt ihr ja nochmals Freude an dem putzigen kleinen Kerl. 

Alles Liebe für die restlichen Feiertage wünscht


Kommentare:

  1. Wie süß! Und sehr gut gelungene Fotos. Ich liebe Igelchen, habe als Kind oft gefangen und nach Hause gebrachtun gefuttert. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ein kleiner lieber Weihnachtsgruß
    der von Herzen kommt!
    Wünsche eine schöne, lichtvolle Weihnachtszeit,
    herzlichst
    Monika*
    DANKE für ALLES !!!!
    Deine Igelbilder haben mein Herz zum Schmelzen gebracht....

    AntwortenLöschen
  3. ...der ist ja niedlich!!! Was man im Garten doch alles so entdecken kann...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,
    der ist wirklich süß. Ich selbst konnte kürzlich auch die Güte der Stacheln beurteilen, als ich mitten auf der Straße anhielt, um so einen kleinen Racker von der Fahrbahn zu tragen, er lief die Straße hoch und machte keine Anstallten, sich in die Büsche zu schlagen. Nach dem ersten Kontakt rannte ich zum Auto zurück, um meine Hände wenigstens mit Papiertüchern zu schützen, Handschuhe hatte ich keine dabei.
    Das hat dann funktioniert.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, die Bilder vom Igelchen. Ich mag die knubbeligen Kerlchen.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Jahreswechsel und einen glücklichen Start ins neue Jahr.
    Herzliche Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  6. oh jaaa..

    wie niedlich der ist..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist ja ein niedlicher kleiner Kerl. Das zweite Foto gefällt mir ganz besonders gut.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marion,
    ich hab mich verliebt in deinen kleinen Freund..... :)

    Bald malen sich Leuchtblumen in den Himmel
    und da möchte ich es nicht versäumen
    einen ganz herzlichen Dank auf den Weg zu schicken!
    Dankeschön für alles,
    für diesen schönen Post,
    für alle wunderbaren, bereichernde Posts überhaupt,
    für tolle Bilder, liebe Besuche und Worte!
    Schön, dass wir uns gefunden haben!
    Einen guten Rutsch,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen

Einige liebe Worte sind für mich wie ein warmer Regen im Mai ... sie geben mir die Kraft für ein ganzes Blogger-Jahr, kreativ in die Welt zu schauen. Ich danke euch allen dafür.

Gerne besuche ich auch eure Blogseiten und hinterlasse einen Kommentar. LG Marion